Anhänger-Zentralmodul von Graupner

 

Das neue
Anhänger-Zentralmodul ist für den Einsatz in Kombination mit den Graupner
Kingpads konzipiert und soll vielfältige Funktionen in einem Baustein vereinen.
Es ist via Infrarot mit der Zugmaschine verbunden, wo zur Datenübertragung
natürlich ein Infrarot-Sendemodul eingebaut sein muss. Neben den normalen
Kingbus-Lichtmodulen können an diesem Anhängermodul auch zwei
Motoren angeschlossen werden, um auf diese Weise beispielsweise die Stützen
oder die Rampen am Auflieger zu betreiben. Das Anhänger-Zentralmodul kostet
149,99 Euro.

Internet: www.graupner.de

19. Juni 2018