Lesestoff

In der Regel mögen es Modellbauer ja bis zur letzten Niete so scale wie möglich. Was natürlich auch die Farbgebung mit einschließt. Doch dann gibt es da noch diejenigen unter den Modellbauern, die zwar komplett vorbildgetreu arbeiten, bei der Farbgebung jedoch ganz bewusst andere Wege gehen. Oder besser gesagt: komplett darauf verzichten. Zwei Vertreter der Kategorie „Blitzeblank” sind im neuen RAD & KETTE-Heft zu bewundern, das ab sofort als Digital-Ausgabe erhältlich ist. Da wäre zum Einen das Titelmodell von Rudolf Mineif, ein fantastischer 1:10-Nachbau eines Faun L908/425. Und zum Anderen ist da der Leopard 1 von Benjamin Böcker, der dem Koloss im Maßstab 1:6 einen neuen Turm spendierte.

RAD & KETTE 2/2018 ist ab sofort als Digital-Ausgabe erhältlich, unter anderem mit diesen Themen-Highlights:

– Im Test: ScaleARTs Commader SA-5000 als Baumaschinensender

Toy Fair: Die wichtigsten News der Spielwarenmesse

– Eigenbau: Metall-Turm für einen Leopard 1 in 1:6

– Umbau: Aus PistenBully 400 wird ParkPro 4F

– Workshop: Elektrischer Schnellwechsler im Eigenbau

– Im Interview: Kerim Kara von MetalHobi

– Im Test: Liebherr R946 von Premacon

– 3D-Drucker im Test: Wanhao Duplicator 7

Die RAD & KETTE Digital-Ausgabe findet Ihr in der TRUCKS & Details-App sowohl für Tablet-PCs und Smartphones mit dem iOS-Betriebssystem von Apple als auch für mobile Endgeräte mit Android-Betriebssystemen. Alle weiteren Infos dazu gibt es hier: http://www.trucks-and-details.de/app

Wer die Digital-Ausgabe von TRUCKS & Details an PC oder Laptop genießen möchte, der kann das natürlich ebenfalls tun: http://www.trucks-and-details.de/online

22. Februar 2018